Angebote zu "Anforderungsniveau" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Cornelsen Abiturpaket Englisch, Zentrala...
28,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Schülerpaket für das erhöhte Anforderungsniveau. ISBNs 9783060330065, 9783060359110, 9783060354801, 9783060361670 im PaketInformationen zum Titel: Das Schülerpaket enthält folgende verbindliche Materialien:Themenheft: Hopes and Expectationsmit den Kurzgeschichten Two Kindsund The Child Themenheft: Crash. A Film Study Roman: Never let me go Drama: Richard III Informationen zur Reihe: Die Materialien von Schwerpunktthema Abitur Englisch behandeln gezielt die Themen, die für die zentrale Abiturprüfung in einigen Bundesländern, z. B. Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen oder Baden-Württemberg, vorgeschrieben sind. Die kompakten Hefte ermöglichen somit eine effiziente und gezielte Vorbereitung auf spezifische Schwerpunkte der Abiturprüfungen.Hefte zu literarischen oder landeskundlichen Themen enthalten fiktionale und nicht-fiktionale Texte, Annotationen, Aufgaben, Info-Boxes und Illustrationen. Themenhefte zur Filmanalyse bieten Aufgaben, weiterführende Materialien und Illustrationen.Die Hefte sind gleichermaßen für Grund- und Leistungskurse geeignet.Online finden Lehrer/-innen weitereMaterialien wie Lösungshinweise.

Anbieter: myToys
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Abenteuer Ethik 3. Schülerband. Baden-Württemberg
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bände der Reihe Abenteuer Ethik setzen in Inhalt, Aufbau und Zielsetzung die Bildungsstandards für Gymnasien in Baden-Württemberg konsequent um. Sie sind jeweils in vier Kapitel zu den Standardbereichen Anthropologie, Moralphilosophie, Problemfelder der Moral und Religion unterteilt.Alle Teilaspekte der Standardbereiche werden durchgängig auf Doppelseiten dargestellt. Die Doppelseiten bestehen aus vielfältigen Materialien (Bilder, Comics, Cartoons, Karikaturen und Texte mit gestaffeltem Anforderungsniveau) sowie einem Aufgabenapparat. Sie sind jeweils als abgeschlossene Einheit für ein bis zwei Unterrichtsstunden konzipiert.Das ethisch relevante Sachwissen wird durch die abwechslungsreichen Materialien anschaulich und altersangemessen vermittelt; zentral sind hier die spezifisch ausgewählten Grundlagentexte aus wichtigen Werken zum Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen. Die in den Bildungsstandards geforderte Einübung folgerichtigen, widerspruchsfreien und begründeten moralisch-ethischen Argumentierens nimmt dabei einen wichtigen Stellenwert ein und wird durch die farbig unterlegten Lern- und Methodenkästen ebenso gefördert wie durch die vielfältigen, handlungsorientiert ausgerichteten Aufgaben. Ziel ist die Befähigung zum selbstständigen Denken und eigenverantwortlichen Lernen.Jedes Kapitel endet mit einer Zusammenfassung ("Was wir wissen - was wir können"), die mit Fallbeispielen, Kreuzworträtseln, Anregungen zu Präsentationen, Spielen und Projekten stark auf die Selbsttätigkeit der Schüler abzielt.Ein ausführliches Glossar mit weiterführenden Informationen rundet jeden Band ab.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Abenteuer Ethik 2. Schülerband. Baden-Württemberg
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bände der Reihe Abenteuer Ethik setzen in Inhalt, Aufbau und Zielsetzung die Bildungsstandards für Gymnasien in Baden-Württemberg konsequent um. Sie sind jeweils in vier Kapitel zu den Standardbereichen Anthropologie, Moralphilosophie, Problemfelder der Moral und Religion unterteilt.Alle Teilaspekte der Standardbereiche werden durchgängig auf Doppelseiten dargestellt. Die Doppelseiten bestehen aus vielfältigen Materialien (Bilder, Comics, Cartoons, Karikaturen und Texte mit gestaffeltem Anforderungsniveau) sowie einem Aufgabenapparat. Sie sind jeweils als abgeschlossene Einheit für ein bis zwei Unterrichtsstunden konzipiert.Das ethisch relevante Sachwissen wird durch die abwechslungsreichen Materialien anschaulich und altersangemessen vermittelt; zentral sind hier die spezifisch ausgewählten Grundlagentexte aus wichtigen Werken zum Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen. Die in den Bildungsstandards geforderte Einübung folgerichtigen, widerspruchsfreien und begründeten moralisch-ethischen Argumentierens nimmt dabei einen wichtigen Stellenwert ein und wird durch die farbig unterlegten Lern- und Methodenkästen ebenso gefördert wie durch die vielfältigen, handlungsorientiert ausgerichteten Aufgaben. Ziel ist die Befähigung zum selbstständigen Denken und eigenverantwortlichen Lernen.Jedes Kapitel endet mit einer Zusammenfassung ("Was wir wissen - was wir können"), die mit Fallbeispielen, Kreuzworträtseln, Anregungen zu Präsentationen, Spielen und Projekten stark auf die Selbsttätigkeit der Schüler abzielt.Ein ausführliches Glossar mit weiterführenden Informationen rundet jeden Band ab.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Abenteuer Ethik 3. Schülerband. Baden-Württemberg
31,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bände der Reihe Abenteuer Ethik setzen in Inhalt, Aufbau und Zielsetzung die Bildungsstandards für Gymnasien in Baden-Württemberg konsequent um. Sie sind jeweils in vier Kapitel zu den Standardbereichen Anthropologie, Moralphilosophie, Problemfelder der Moral und Religion unterteilt.Alle Teilaspekte der Standardbereiche werden durchgängig auf Doppelseiten dargestellt. Die Doppelseiten bestehen aus vielfältigen Materialien (Bilder, Comics, Cartoons, Karikaturen und Texte mit gestaffeltem Anforderungsniveau) sowie einem Aufgabenapparat. Sie sind jeweils als abgeschlossene Einheit für ein bis zwei Unterrichtsstunden konzipiert.Das ethisch relevante Sachwissen wird durch die abwechslungsreichen Materialien anschaulich und altersangemessen vermittelt; zentral sind hier die spezifisch ausgewählten Grundlagentexte aus wichtigen Werken zum Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen. Die in den Bildungsstandards geforderte Einübung folgerichtigen, widerspruchsfreien und begründeten moralisch-ethischen Argumentierens nimmt dabei einen wichtigen Stellenwert ein und wird durch die farbig unterlegten Lern- und Methodenkästen ebenso gefördert wie durch die vielfältigen, handlungsorientiert ausgerichteten Aufgaben. Ziel ist die Befähigung zum selbstständigen Denken und eigenverantwortlichen Lernen.Jedes Kapitel endet mit einer Zusammenfassung ("Was wir wissen - was wir können"), die mit Fallbeispielen, Kreuzworträtseln, Anregungen zu Präsentationen, Spielen und Projekten stark auf die Selbsttätigkeit der Schüler abzielt.Ein ausführliches Glossar mit weiterführenden Informationen rundet jeden Band ab.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Abenteuer Ethik 2. Schülerband. Baden-Württemberg
26,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bände der Reihe Abenteuer Ethik setzen in Inhalt, Aufbau und Zielsetzung die Bildungsstandards für Gymnasien in Baden-Württemberg konsequent um. Sie sind jeweils in vier Kapitel zu den Standardbereichen Anthropologie, Moralphilosophie, Problemfelder der Moral und Religion unterteilt.Alle Teilaspekte der Standardbereiche werden durchgängig auf Doppelseiten dargestellt. Die Doppelseiten bestehen aus vielfältigen Materialien (Bilder, Comics, Cartoons, Karikaturen und Texte mit gestaffeltem Anforderungsniveau) sowie einem Aufgabenapparat. Sie sind jeweils als abgeschlossene Einheit für ein bis zwei Unterrichtsstunden konzipiert.Das ethisch relevante Sachwissen wird durch die abwechslungsreichen Materialien anschaulich und altersangemessen vermittelt; zentral sind hier die spezifisch ausgewählten Grundlagentexte aus wichtigen Werken zum Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen. Die in den Bildungsstandards geforderte Einübung folgerichtigen, widerspruchsfreien und begründeten moralisch-ethischen Argumentierens nimmt dabei einen wichtigen Stellenwert ein und wird durch die farbig unterlegten Lern- und Methodenkästen ebenso gefördert wie durch die vielfältigen, handlungsorientiert ausgerichteten Aufgaben. Ziel ist die Befähigung zum selbstständigen Denken und eigenverantwortlichen Lernen.Jedes Kapitel endet mit einer Zusammenfassung ("Was wir wissen - was wir können"), die mit Fallbeispielen, Kreuzworträtseln, Anregungen zu Präsentationen, Spielen und Projekten stark auf die Selbsttätigkeit der Schüler abzielt.Ein ausführliches Glossar mit weiterführenden Informationen rundet jeden Band ab.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Dein Abitur in Mathematik - Allgemeinbildende G...
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Neuerscheinung hat alle wichtigen Themen im Wahlteil des Matheabiturs an allgemeinbildenden Gymnasien in Baden-Württemberg, bzw. im Teil mit erhöhtem Anforderungsniveau in Deutschland zum Inhalt.Das Buch erklärt den Schülerinnen und Schülern alle Themengebiete des Wahlteils, jeweils anhand einer ehemaligen Abituraufgabe. Die Aufgabe wird dabei durch einen kommentierten Rechenweg gelöst. Die im Wahlteil geforderten Bereiche der Analysis, der Analytischen Geometrie und der Stochastik werden komplett abgedeckt und erklärt.Hinweis: mit Lösungen und Formelmap!

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
G8 und LPO - (un)vereinbar?
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: LpO (Lehrprofession in der Organisation Schule), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Es ergibt ein Bild, das beruhigt!', so kommentierte Baden-Württembergs Kultusministerin Marion Schick dieser Tage eine Pressemeldung ihres Ministeriums, die sich erneut mit dem wohl meist diskutiertem Thema im Bereich Bildung, dem G8, befasst. Diese Pressemeldung veröffentlichte die Ergebnisse einer aktuellen Studie, die herausfand, dass der Notendurchschnitt von G8 Schülern in der Sekundarstufe II nur um 0,44 Notenpunkte hinter dem der Schüler des G9 zurückliegt.1 Doch sind diese Zahlen und Ergebnisse wirklich so beruhigend, wie Kultusministerien Schick sie kommunizieren möchte oder rühren sie eher von der Tatsache her, dass, auf Kosten der Qualität der schulischen Ausbildung, das Anforderungsniveau im G8 soweit gesenkt wurde, damit sich keine Leistungsunterschiede zwischen G8 und G9 feststellen lassen? Diese Frage will der vorliegende Essay weder klären, noch kann er sie beantworten. Hingegen soll untersucht werden, inwieweit sich drei zentrale Themenbereiche (Funktion von Schule, Schulsystem, soziale Ungleichheit und Durchlässigkeit und Schulqualität/Qualitätssicherung) aus dem Seminar mit G8 vereinen lassen und, falls nötig, herausgearbeitet werden, worin eventuelle Hindernisse begründet liegen. Dabei werden nun im Folgenden (Punkt 2) zunächst die einzelnen Themenbereiche definiert, über weiterführende Literatur mit dem Thema G8 verknüpft (3) und abschliessend in einer kurzen Conclusio (4) bewertet werden. Es sei zudem darauf hingewiesen, dass aufgrund der Länderhoheit im Bereich Bildung und der damit resultierenden Unterschiede grundsätzlich auf das Land Baden-Württemberg Bezug genommen wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
G8 und LPO - (un)vereinbar?
3,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: LpO (Lehrprofession in der Organisation Schule), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Es ergibt ein Bild, das beruhigt!', so kommentierte Baden-Württembergs Kultusministerin Marion Schick dieser Tage eine Pressemeldung ihres Ministeriums, die sich erneut mit dem wohl meist diskutiertem Thema im Bereich Bildung, dem G8, befasst. Diese Pressemeldung veröffentlichte die Ergebnisse einer aktuellen Studie, die herausfand, dass der Notendurchschnitt von G8 Schülern in der Sekundarstufe II nur um 0,44 Notenpunkte hinter dem der Schüler des G9 zurückliegt.1 Doch sind diese Zahlen und Ergebnisse wirklich so beruhigend, wie Kultusministerien Schick sie kommunizieren möchte oder rühren sie eher von der Tatsache her, dass, auf Kosten der Qualität der schulischen Ausbildung, das Anforderungsniveau im G8 soweit gesenkt wurde, damit sich keine Leistungsunterschiede zwischen G8 und G9 feststellen lassen? Diese Frage will der vorliegende Essay weder klären, noch kann er sie beantworten. Hingegen soll untersucht werden, inwieweit sich drei zentrale Themenbereiche (Funktion von Schule, Schulsystem, soziale Ungleichheit und Durchlässigkeit und Schulqualität/Qualitätssicherung) aus dem Seminar mit G8 vereinen lassen und, falls nötig, herausgearbeitet werden, worin eventuelle Hindernisse begründet liegen. Dabei werden nun im Folgenden (Punkt 2) zunächst die einzelnen Themenbereiche definiert, über weiterführende Literatur mit dem Thema G8 verknüpft (3) und abschliessend in einer kurzen Conclusio (4) bewertet werden. Es sei zudem darauf hingewiesen, dass aufgrund der Länderhoheit im Bereich Bildung und der damit resultierenden Unterschiede grundsätzlich auf das Land Baden-Württemberg Bezug genommen wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
G8 und LPO - (un)vereinbar?
6,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: LpO (Lehrprofession in der Organisation Schule), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Es ergibt ein Bild, das beruhigt!', so kommentierte Baden-Württembergs Kultusministerin Marion Schick dieser Tage eine Pressemeldung ihres Ministeriums, die sich erneut mit dem wohl meist diskutiertem Thema im Bereich Bildung, dem G8, befasst. Diese Pressemeldung veröffentlichte die Ergebnisse einer aktuellen Studie, die herausfand, dass der Notendurchschnitt von G8 Schülern in der Sekundarstufe II nur um 0,44 Notenpunkte hinter dem der Schüler des G9 zurückliegt.1 Doch sind diese Zahlen und Ergebnisse wirklich so beruhigend, wie Kultusministerien Schick sie kommunizieren möchte oder rühren sie eher von der Tatsache her, dass, auf Kosten der Qualität der schulischen Ausbildung, das Anforderungsniveau im G8 soweit gesenkt wurde, damit sich keine Leistungsunterschiede zwischen G8 und G9 feststellen lassen? Diese Frage will der vorliegende Essay weder klären, noch kann er sie beantworten. Hingegen soll untersucht werden, inwieweit sich drei zentrale Themenbereiche (Funktion von Schule, Schulsystem, soziale Ungleichheit und Durchlässigkeit und Schulqualität/Qualitätssicherung) aus dem Seminar mit G8 vereinen lassen und, falls nötig, herausgearbeitet werden, worin eventuelle Hindernisse begründet liegen. Dabei werden nun im Folgenden (Punkt 2) zunächst die einzelnen Themenbereiche definiert, über weiterführende Literatur mit dem Thema G8 verknüpft (3) und abschließend in einer kurzen Conclusio (4) bewertet werden. Es sei zudem darauf hingewiesen, dass aufgrund der Länderhoheit im Bereich Bildung und der damit resultierenden Unterschiede grundsätzlich auf das Land Baden-Württemberg Bezug genommen wird.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot